Archiv | November 2016

Pink Voice – mit Mag. Johannes Wahala

Pink Voice – mit Mag. Johannes Wahala

In dieser Ausgabe der Sendung Pink Voice ist Mag. Johannes Wahala zu Gast.

Zu Mag. Johannes Wahala:

Mag. Johannes Wahala

Funktionen

Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Sexualforschung, ÖGS
Leiter der PartnerInnen-, Familien- und Sexualberatungsstelle COURAGE
Mitglied der ExpertInnengruppe „Psychotherapie und Transsexualität im ÖBVP“
Lehrbeauftragter für Sexualberatung und -therapie
Auszeichnungen

Verleihung des Goldenen Verdienstzeichens des Landes Wien (1993) durch Bürgermeister Dr. Helmut Zilk
Verleihung des Gay And Lesbian Award (GALA) 2011 für besondere Verdienst um die rechtliche und gesellschaftliche Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen und transGender Lebensweisen in Österreich

Ausbildungen

Systemische Psychotherapie an der Lehranstalt für systemische Familientherapie
Psychodramatherapie beim ÖAGG, Fachsektion Psychodrama
Sexualtherapie/Paartherapie bei der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung
Studium der katholischen Theologie und Pädagogik

Zusätzliche Ausbildungen

Krisenintervention / Konfliktmanagement
Coaching
Supervision
Familien- und Systemaufstellungen
Kommunikations- und Interventionstechniken
Rhetorik
Projektmanagement und Organisationsentwicklung

Berufserfahrung

Langjährige Erfahrung in Beratung, Coaching und Supervision
Spezialisierung in Sexualtherapie und Paartherapie
Familien- und Systemaufstellung
Gruppen- und Großgruppenarbeit
Trainingstätigkeit
Erwachsenenbildung
Seminar-, Lehr- und Vortragstätigkeit

Moderation: Dr. Raimund Tisott, Manfred Kornherr, Christian Rolly
Stay tuned!

http://www.pinkvoice.at

Advertisements

Pink Voice – YOUR NEXT PINK VOICE/ KISS MY ASS ON AIR/ CHRISTOPHER INDEPENDENCE AT RADIO ORANGE

YOUR NEXT PINK VOICE/ KISS MY ASS ON AIR/ CHRISTOPHER INDEPENDENCE AT RADIO ORANGE

„SEXESS — Ein Abend der Liebe, der Erotik und der Beziehungen“

Wiederholung der Sendung von Mittwoch, dem 02.11.2016.
—————————————————————–
„SEXESS 2015/2016“. Willkommen zur Radio-Zusammenfassung des Performance- Abends im WUK vom 07.11.2015 ganz im Zeichen von Sexueller Revolution und Freier Liebe. Viel Vergnügen mit diesem spannenden Ausblick auf das kommende Event am Sa, dem 26.11.2016 und mit den Darbietungen des vergangenen Jahres folgender KünstlerInnen:

Christopher Independence
LA GEORGETTA
Eloise Duchenne
Sirius & Darktunes
Chris Ego
Chris Tina Schrei
Lou de Boudoir
The Kiki House of ViVi
Peter Frühwirt
Amina Hassan

LA GEORGETTA / Max
Eloise Duchenne / Reverb On the Ship
Chris Ego / Sex Ball
Chris Tina Schrei / Zerpuppen
Lou de Boudoir / Burn, Burn My Gipsy Love
Christopher Independence / My Alphabet
The Kiki House of ViVi / Vienna’s House Music & Voguing Culture
Peter Frühwirt / DJ, Sound-Engineering
Amina Hassan / Regie-Assistenz

Sprache: Deutsch, English

Eine Sendereihe von: Thomas Fassler, Christopher Independence, Redaktion Pink Voice, Rene Thaler, Raimund Tisott, Manfred Kornherr, Christian Rolly

Pink Voice – mit Christoph Seibitz & Thomas Fröhlich

Pink Voice – mit Christoph Seibitz & Thomas Fröhlich

In dieser Ausgabe der Sendung Pink Voice sind Christoph Seibitz & Thomas Fröhlich zu Gast.

Zu Christoph Seibitz (aus seiner Vita):

Ich bin 1978 in der Steiermark geboren und wohne seit 1997 in Wien. Es bereitet mir große Freude, Menschen auf ihrem Lebensweg zu unterstützen. Ich mag diese spannende und vielfältige Arbeit, die mich immer wieder sehr berührt.

Jeder meiner Klienten ist für mich ein/e wahre/r Held/in! Sie vermehren ihre Werte beim „Systemischen Coaching mit WERT“. Sie sorgen einerseits in stressigen Zeiten gut für sich mit „Afterwork Relaxing“. Andrerseits stellen sie sich ihren Problemen, Ängsten, Zweifeln und Schwächen in Heldenreise-Seminaren. Das erfordert, finde ich, großen Mut! Die Belohnung ist dann meist ein zufriedeneres, glücklicheres Leben.

http://www.christoph-seibitz.at/

Zu Thomas Fröhlich:

Mag. (FH) Thomas Fröhlich
Diplomsozialarbeiter, Mediator

Schwerpunkte
private und berufliche Krisen
Vermittlung zu anderen (psycho-)sozialen Einrichtungen (Netzwerk-Arbeit)
finanzielle Schwierigkeiten
Krankheit und Beruf
Sexuelle Fragen und Probleme
HIV/AIDS-Prävention
männliche Identität
Gewalt
Männerberatung (Identität, Sexualität, Konflikte etc.)
Ausbildungen
Akademie für Sozialarbeit, psychotherapeutisches Propädeutikum, Publik Relations Lehrgang am BFI, Universitätslehrgang „Soziale Arbeit und Sozial-Management“, Fortbildungen zu den Themen HIV/AIDS, Gesundheitsfragen im psychosozialen Bereich sowie über die Entwicklung von männlicher Identität
Mitbegründer der Beratungsstelle Courage, Mitarbeiter der Männerberatung.
Langjährige Erfahrung im HIV/AIDS Bereich und in der Sozialarbeit mit homo- und bisexuellen Frauen und Männern.

Moderation: Pink Voice Team

http://www.pinkvoice.at

Pink Voice – mit MiGaY – TRANSITION International Queer Minorities Film Festival Vienna 2016

Pink Voice – mit MiGaY – TRANSITION International Queer Minorities Film Festival Vienna 2016

Diese Ausgabe der Sendung Pink Voice dreht sich um das TRANSITION International Queer Minorities Film Festival Vienna 2016.

transition_logo

TRANSITION 2016
5 YEARS OF DIVERSITY IN QUEER CINEMA
TRANSITION International Queer Minorities Film Festival Vienna 2016
von 10. bis 18. November 2016 in Wien

transition-2016-banner

Fünf Jahre „jung“ ist das TRANSITION INTERNATIONAL QUEER MINORITIES FILM FESTIVAL VIENNA, und erstmals wird es das Publikum über neun Tage in seinen Bann ziehen. Von 10. bis 18. November 2016 verwandeln sich die Wiener Kult-Kinos Schikaneder, Top-Kino und Urania-Kino in einen Raum für vielfältige, queere Filmkunst.

Als einzige europäische Filmveranstaltung, die sich mit queeren Minderheiten auseinandersetzt, zieht sie das Interesse Jahr um Jahr stärker auf sich. Dieses Mal erwartet die Festivalbesucher_innen ein hochkarätiges Film- und Rahmenprogramm mit internationalen Gästen, dialogorientierten Events und Film-Screenings, die man* sonst kaum erlebt.

Wir laden euch alle herzlich ein, hinzukommen, und freuen uns schon jetzt auf euch!

Yavuz Kurtulmus, LGBT Sprecher

Yavuz Kurtulmus, LGBT Sprecher

Yavuz Kurtulmus,Festivalleiter

A6 FLYER-TRANSITIONS_12 10 16.indd