Archiv | Januar 2018

Pink Voice – mit Yavuz (Verein MiGaY) & seinen Gästen

Pink Voice – mit Yavuz (Verein MiGaY) & seinen Gästen

In dieser Ausgabe der Sendung Pink Voice könnt ihr Yavuz vom Verein MiGaY und seine MitstreiterInnen sowie interessante StudiogästInnen hören.

Zum Verein MiGaY:

MiGaY wurde 2009 in Wien als Verein zur Integration und Unterstützung homosexueller, bisexueller, transidenter und queerer Migrant_innen gegründet. MiGaY arbeitet an der Schnittstelle zwischen Migration und Sexualität, dort wo es viele Menschen immer noch sehr schwer haben. Offen, bunt und mehrsprachig, ist MiGaY in ganz Österreich unterwegs. MiGaY kämpft um Gleichstellung und Selbstschätzung, gegen Homo- und Transphobie, egal wo diese herkommt, sowie gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, die längst keine „reinen Hetero-Phänomene“ sind. MiGaY bemüht sich um mehr Solidarität mit der weltweiten queeren Community, um mehr Miteinander: damit sich unter dem Regenbogen wirklich jede_r willkommen fühlt.

Prick up your ears – and listen to Pink Voice!!

Moderation: Pink Voice Team
http://www.pinkvoice.at
Stay tuned!!

Advertisements

YOUR NEXT PINK VOICE/ KISS MY ASS ON AIR/ CHRISTOPHER INDEPENDENCE AT RADIO ORANGE

YOUR NEXT PINK VOICE/ KISS MY ASS ON AIR/ CHRISTOPHER INDEPENDENCE AT RADIO ORANGE

2018! )

Gegen Schwarz-Blau und für eine andere sozial-politische Gegenwartskultur!
Don’t forget: Demo am Samstag, dem 13.01.2018.
Treffpunkt Christian-Broda-Platz
14h.

Listen to IT – Love & Kisses!

Sprache: Deutsch
Räumlichkeit: Wien
Zeitlichkeit: 2017/2018

Eine Sendereihe von: Thomas Fassler, Christopher Independence, Redaktion Pink Voice, Raimund Tisott, Jasmin Wimmer, Raimund Tisott, Manfred Kornherr, Christian Rolly, Anja Erlacher

Pink Voice – Talk mit Dr. Georg Pfau, Männerarzt

Pink Voice – Talk mit Dr. Georg Pfau, Männerarzt

In dieser Ausgabe der Sendung Pink Voice ist Dr. Georg Pfau, Männerarzt, zu Gast.

Zu Dr. Georg Pfau:

MR DR. GEORG PFAU
Arzt für Allgemeinmedizin, Sexualmediziner, Männerarzt, Fliegerarzt

Ich bin nicht Urologe, sondern gelernter Sexualmediziner und Allgemeinarzt. Der Begriff des „Männerarztes“ ist nicht genau definiert. Deshalb gibt es verschiedene begriffliche Ansatzpunkte für Männerärzte. Die hier präsentierte Männermedizin kommt aus der Sexualmedizin, der Psyche, der Somatik, der Beziehungsebene, ist also „ganzheitlich“, ein den GANZEN Mann umfassender Begriff. Das Interesse gilt der körperlichen, psychischen und sozialen Gesundheit der Männer, denn Gesundheit ist ganz grundsätzlich dreidimensional, eben bio-psycho-sozial.

Wirkungsfelder

Ausbildung zum „Männerarzt“ an der Hommage-Academy auf Schloß Marbach
Gründung der ersten „Männersprechstunde“ in Linz 2002
Lehrauftrag für Praeventionsmedizin am Studiengang PMG an der Fachhochschule in Steyr bis 2005
Eintragung in die Liste der „Zertifizierten ärztlichen Gesundheitszentren“ mit Dezember 2005
Ausbilung zum Sexualmediziner an der „Deutschen Akademie für Sexualmedizin“ in Düsseldorf
Mitglied der „Deutschen Akademie für Sexualmedizin“, Berlin
Vorstands- und Gründungsmitglied der „Österreichischen Akademie für Sexualmedizin“ in Salzburg
Vortragender an diversen Seminaren im WIFI Linz, Wels und Steyr
Zahlreiche Vorträge für die verschiedensten Institutionen wie Schulen, Firmen, Charity-Clubs, etc.

Nähere Infos unter:

http://www.sexualmedizin-linz.at/

Moderation:
Dr. Raimund Tisott, Manfred Kornherr, Christian Rolly
Lizenzinhaber_in: Raimund Tisott, raimund.tisott@votis.at
Sprache: Deutsch
Räumlichkeit: weltweit, worldwide
Zeitlichkeit: na jetzt, just now

Eine Sendereihe von: Thomas Fassler, Christopher Independence, Redaktion Pink Voice, Raimund Tisott, Jasmin Wimmer, Raimund Tisott, Manfred Kornherr, Christian Rolly, Anja Erlacher