Archiv | März 2018

YOUR NEXT PINK VOICE/ KISS MY ASS ON AIR/ CHRISTOPHER INDEPENDENCE AT RADIO ORANGE

YOUR NEXT PINK VOICE/ KISS MY ASS ON AIR/ CHRISTOPHER INDEPENDENCE AT RADIO ORANGE

2018 – ein neues Jahr hat begonnen und wird auch schon früh zu einem Jahr des Gedenkens und der Erinnerung – an Terror und Herrschaft des Unrechts. Was neu erscheint, ist doch oft nur das Altbackene in einem übertünchten Format. Veränderung als Opium für das unzufriedene Volk, das Veränderung fürchtet. Wie können wir die immer noch vorhandenen Mauern im Kopf abbauen, sodass wir uns damit nicht selbst weiter gefangen nehmen und uns wegschließen (lassen) vor den Möglichkeiten eines gelebten Lebens? Selbstbestimmung und Freiheit meinen einen Menschen, der das Leben kennen lernen und gestalten will. Dazu gehören auch unangenehme Erkenntnisse und schlechte Gefühle, aber auch das grundlegende Interesse an dem, was vor sich geht und eine immer wieder neu zu entdeckende Freude am Leben selbst. Fazit: Ein Mensch, der in Unzufriedenheit mit sich und der Welt existiert, ist mit großer Wahrscheinlichkeit auch ein unfreier Mensch, ein Mensch, der Freiheit – bei sich und auch bei anderen – nicht haben kann. Die Medien spielen dabei gegenwärtig vielfach eine fatale Rolle, so gefallen sie sich zu sehr in einer moralischen Schiedsrichter-Pose und negieren dabei ihren journalistischen Auftrag, der es ihnen abnötigen würde die tatsächlich vorgefundene Welt abzubilden.

Christopher Independence / Pink Voice Intro
Bill Wyman & Terry Taylor / The Valley
Company B / Full Circle (Sax and Dog House Mix)
Vishnu Stuti / Sacred Chants of Vishnu
Tony Caso / Love Attack
Abfahrt / Alone It’s Me
Soif De La Vie / Goddess of Love
Christopher Independence / Safe Sex!

Sprache: Deutsch
Räumlichkeit: Wien / Österreich
Zeitlichkeit: 1938 – 2018
Eine Sendereihe von: Thomas Fassler, Christopher Independence, Redaktion Pink Voice, Raimund Tisott, Jasmin Wimmer, Raimund Tisott, Manfred Kornherr, Christian Rolly, Anja Erlacher

Advertisements