Archiv | Februar 2020

Pink Voice – mit Queeramnesty & a_way (Caritas)

Pink Voice – mit Queeramnesty & a_way (Caritas)

In dieser Ausgabe der Sendung Pink Voice sind Vertreter von Queeramnesty und von a_way zu Gast.

Zu Queeramnesty:

Queer Amnesty Österreich ist eine Gruppe innerhalb von Amnesty International Austria.

Queer Amnesty Österreich hat die Aufgabe dass sie LGBTIQ Themen innerhalb von Amnesty unterstützen und zu einzelnen Fällen und Petitionen auch Aktionen planen und durchführen.

Weiters arbeiten sie eng mit anderen LGBTIQ NGOs in Österreich sowie in ganz Europa zusammen.

Ihr Ziel ist es, dass alle Menschen egal welches Geschlecht oder welche sexuelle Orientierung, gleiche Rechte haben. Sie berufen sich hier auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

Infos unter:

https://www.amnesty.at/%C3%BCber-amnesty/aktivist-innen/queeramnesty/

Zu a_way:

a_way ist eine Notschlafstelle für Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren. Egal, warum Jugendliche auf der Straße stehsen – ob Wohnungslosigkeit, Streit in der Familie, Alkohol- bzw. Drogenabhängigkeit oder eine andere Krisensituation – im a_way können sich Jugendliche ein paar Tage ausruhen und einen klaren Kopf bekommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Infos unter:

https://www.caritas-wien.at/hilfe-angebote/obdach-wohnen/notschlafstellen/a-way/

Moderation: Pink Voice Team
http://www.pinkvoice.at
Stay tuned!