Pink Voice – zu Gast: Andreas Brunner, QWIEN, [live]

[live] Pink Voice – zu Gast: Andreas Brunner, QWIEN

[live] Pink Voice – zu Gast: Andreas Brunner, QWIEN

In der Sendung Pink Voice ist diesmal Andreas Brunner vom QWIEN – Zentrum für queere Geschichte, zu Gast.

Über Andreas Brunner:

Geboren und aufgewachsen in der niederösterreichischen Provinz lebt und arbeitet Andreas Brunner seit bald 40 Jahren in Wien. Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik, daneben auch als Möbelrestaurator, Filmproduzent, Kellner, Koch, Buchhändler oder Literaturagent tätig. Seit Ende der 1980er-Jahre in der Wiener Schwulen- und Lesbenbewegung engagiert, in der Rosa Lila Villa, Mitarbeiter der ersten schwulen Buchhandlung „Löwenherz“, Mitbegründer der Regenbogen Parade, Ko-Kurator der Ausstellung „geheimsache:leben. schwule und lesben im wien des 20. Jahrhunderts“ (2005), von „Sex in Wien. Lust. Kontrolle. Ungehorsam“ (2016) und „Die Stadt ohne. Juden Muslime Flüchtlinge Ausländer“ (2018 in Wien, 2019 München und Augsburg); Co-Leiter von QWIEN – Zentrum für queere Geschichte, Forschungen und Publikationen zur schwul/lesbischen Stadtgeschichte, Entwicklung schwul/lesbischer Stadtführungen, Aufbau eines Archivs für die Geschichte von LGBTI* in Wien.

ausführliche Biografie:
http://www.qwien.at/andreas-brunner/

Moderation: Manfred Kornherr

http://www.pinkvoice.at

Stay tuned!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s